Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Coderz Home. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

03.12.2011, 07:51

Suche CMS

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem guten CMS, für eine kleine Private Homeage.
Das CMS sollte kostenlos und sich mit diversen Free-Hostern vertragen.
Außerdem sollte es leicht zu bedienen sein und möglichst viele kostenlose Design haben.


Was haltet ihr von Joomla? Reicht dies für eine Private Homepage? Oder ist das schon zuviel des guten?

Gruß
Lars

2

03.12.2011, 22:48

Ich frage mal nur für das Protokoll: Wie stehts mit WordPress?

3

08.12.2011, 16:27

Wordpress ist doch ein Blog System. Ich finde es auch ganz ok. Nur ich bekomme es nicht wirklich hin es so aussehen zulassen als ob es wie eine "normale" Homepage aussieht.

admin

Administrator

Beiträge: 878

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

4

08.12.2011, 16:37

joomla halt oder drupal ;)

...wordpress setze ich aber auch als ganz normales cms ein ;) Kannst ja die ganzen Artikel raus werfen und mit Seiten arbeiten, der Rest ist dann halt eine Frage des Templates.
Wer macht hat Macht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

-=L.B.R=-

5

08.12.2011, 16:44

Kannst du mir denn Gute Seiten mit Templates empfehlen? Ich hab schon lang und breit geoogelt, aber ich finde nichts schönes ...

admin

Administrator

Beiträge: 878

Wohnort: 127.0.0.1

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

6

08.12.2011, 16:57

In meinem Fall habe ich das Template selbst gebaut.

Es kommt immer darauf an, was du dir vorgestellt hast, das standard-template kann man mit ein wenig css bestimmt gut aufmöbeln.

PS: Habe hier noch eine Seite gefunden, die dich bestimmt interessieren könnte:
http://www.wordpress-buch.de/2010/08/wor…s-ein-beispiel/
Wer macht hat Macht.

7

08.12.2011, 18:27

Also, nach dem, was ich gehört habe, kann man WordPress sehr gut auch als "normales" CMS benutzen.
Man baut sich einfach ein Design, dass der eigenen Seite entspricht.
Dazu gibt es dutzende Tutorials im Internet und erst recht sehr viele Bücher.
Und für WordPress gibt es, denke ich, wohl die meisten Templates und Plugins im Internet.

ronsn

Level 0,5

Beiträge: 760

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

08.12.2011, 22:37

Ich bin da irgendwie old school und würde alles selbst machen :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

admin, ulima

9

09.12.2011, 10:34

Ganz meiner Meinung ronsn :D - so mach ichs auch immer. Da weiß man wenigstens was man hat^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronsn

10

09.12.2011, 19:21

Ich finde ja nicht, dass das old school ist!
Es haben doch beide Varianten ihre Daseinsberechtigung!

Klar würde ich auch immer alles selber machen, wo das möglich ist.
Es gibt aber Situationen, da geht das eben nicht, ob das nun Zeitdruck, "Programmier"sprachbarrieren oder sonstiges sind, manchmal ist der Rückgriff auf bewährte Technik eben doch sinnvoll und unter Zeitdruck sogar notwendig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronsn


Blinkster - Das Coumputerforum - dolph-in-forum.de - mynotiz.de - online Notizen